Aktuell

14.12.2011 | Bundesverband | Terfort


Kemmerich: Sachpolitik steht an erster Stelle



Zum Rücktritt des Generalsekretärs der FDP-Bundespartei Christian Lindner äußert sich der Bundesvorsitzende des Liberalen Mittelstandes, Thomas L. Kemmerich:


"Der Rücktritt von Christian Lindner kam auch für mich überraschend. Über die Hintergründe möchte ich nicht spekulieren und festhalten, dass es von großer Wichtigkeit ist, rasch zur Sachpolitik zurück zu kehren. Es muss nun darum gehen, die Lücke, die Lindner hinterlässt, zu schließen. Drängende Fragen müssen beantwortet werden: Wir brauchen gute Leute, die sich für eine mittelstandsfreundliche Politik stark machen, für den Bürokratieabbau in Deutschland antreten und auch auf europäischem Parkett, wo es im Moment auch um die Neuformulierung des Basel-III-Paketes geht, liberales Format von Größe beweisen."